Oft gestellte Fragen (FAQ)

Auf dieser Seite finden Sie Antworten auf oft gestellte Fragen, die wir erhalten haben. Wenn Ihre Frage nicht in der Liste zu finden ist, kontaktieren Sie bitte unseren Support unser Kontaktformular.

Persönliche Informationen.

Versystem-Sounddesign bietet derzeit zwei Arten von digitalen Produkten. Kommerzielle Produkte in unserem Shop und kostenlose Demos und kleinere Updates zum Beispiel für Rollmaterial oder Strecken. Produkte aus unserem Online-Shop zu kaufen ist es notwendig, ein Konto zu erstellen, diese enthält Ihre persönlichen Informationen. Die Erstellung eines Kontos wird einmal bei Ihrem ersten Kauf während des Bestellvorgangs erfolgen, danach können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort auf unserer Website anmelden.

Während der ersten Bestellung über unseren Online-Shop haben Sie Ihrem persönlichen Daten angegeben. Sie können Ihre hinterlegten Daten wie folgt anpassen: Melden Sie sichunter Ihrem Account an (über den Link "Mein Konto". Auf der Seite "Mein Konto" finden Sie im unteren Bereich Ihre persönlichen Daten, klicken Sie auf die link "Bearbeiten". Wenn Sie bereit sind, klicken Sie auf die Button 'Adresse Speichern'.

Sie haben selbst die Möglichkeit ein neues Kennwort anzufordern. Klicken Sie auf den Link "Mein Konto" danach auf den Link "Passwort vergessen". Trage Sie bitte jetzt Ihren Benutzernamen bzw. E-Mail-Adresse die Sie bei der Registrierung verwendet haben und drücken Sie danach den Button "zurücksetzen". Sie erhalten eine E-Mail mit Anweisungen, wie das Kennwort zurückgesetzt werden kann.

Lassen Sie uns über das Kontaktformular wissen, dass Sie Unterstützung benötigen und schreiben Sie das für Ihren Account die E-Mail-Adresse vergessen haben. Geben Sie bitten Ihren Namen sowie Adressdaten die Sie bei der Registrierung eingetragen haben. Wir werden versuchen Ihren Versystem Account herauszufinden.

Nach Empfang Ihrer Zahlung finden Sie Ihre bestellten Produkte unter Ihrem Account "Mein Konto". Produkte die Sie als kostenlosen Download heruntergeladen haben, werde nicht in Ihrem Account gelistet.

Mehr Informationen über Zahlungsmöglichkeiten finden Sie auf diese Seite.

Mit einem Kupon (Gutschein-Code) zahlen Sie weniger. Sie reduzieren den Betrag die Sie bezahlen müssten mit bestimmten Diskont. Ein Rabatt-Code kann nur einmal verwendet werden und bekommt diesen nicht zurück wenn Sie die Bestellung storniert. Ein Rabatt-Code ist nicht immer für alle Artikel gültig, lesen Sie deshalb die E-Mail wo der Code angegeben ist.

Fragen zum Soundboard

Eine kurze Anleitung finden Sie im Video Tutorial auf youtube.

Eine kurze Anleitung finden Sie im Video Tutorial auf youtube.

Eine kurze Anleitung finden Sie im Video Tutorial auf youtube.

Wenn der Train Simulator nicht in: C:Program Files (x86)SteamSteamAppscommonRailWorks instaliert wurde und Sie die entsprechende Fehlermeldung erhalten, prüfen Sie bitte das Zielverzeichnis im Soundboard unter settings.Eine kurze Anleitung finden Sie im Video Tutorial auf youtube.

Sie haben das Szenario erfolgreich installiert, finden es nicht in der unten aufgeführten Liste Sollte das Szenario nicht vorhanden sein, müssen sie den Cache leeren. Eine genaue Anleitung finden Sie im Video auf youtube.

In einem Szenario werden verschiedene Züge und Waggons verwendet. Der entsprechende Zug bzw. Züge oder Waggons müssen in Ihrem Bestand vorhanden sein. Fehlen diese, dann erhalten Sie eine entsprechende Fehlermeldung. Welches Rollmaterial bzw. Strecke benötigt wird, finden Sie in der Produktbeschreibung der entsprechenden Bordansage unter der Überschrifft: Voraussetzungen

Eine kurze Anleitung finden Sie im Video Tutorial auf youtube.

Aktuelle Updates werden auf unserer Homepage unter der Rubrik Aktuelle News bekannt gegeben. Empfehlenswert ist es unter Ihrem Account Ihre aktuelle E-Mail zu hinterlassen damit wir Sie über aktuelle Informationen- und Updates informieren können. Nach Bekanntgabe eines Updates, unter Ihrem Account anmelden den Download der Bordansage ausführen und die entsprechende Datei erneut installieren.

Der Train Simulator ist manchmal mit der Anzahl der KI-Züge überlastet. Die einzige Lösung, das Szenario erneut im Quick Drive starten. Sollte der Dump-Fehler erneut ausgelöst werden, den Start erneut wiederholen.

OBEN